Jetzt für unseren Newsletter anmelden und sparen!
59mm BL Deluxe Edelstahl Pollengrinder 5 Teilig mit Bambusdose

59mm BL Deluxe Edelstahl Pollengrinder 5 Teilig mit Bambusdose

Kategorie: Edelstahl Grinder


84,99 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten
und die Lieferung erfolgt voraussichtlich: DO, 26.11.2020 - MO, 30.11.2020
(bei heutigem Zahlungseingang und Lieferung innerhalb Deutschland)

Für dieses Produkt erhalten Sie 169.98 Treuepunkte!


59mm BL Deluxe Edelstahl Pollengrinder 5 Teilig
  • Mit Bambusdose
  • Durchmesser 59mm
  • Scharfe Mahlzähne
  • Optimiertes Mahlwerk
Dieser messerscharfe Metallgrinder aus Edelstahl ist der Hammer und übertrifft dank seines optimierten Mahlwerks selbst normale Edelstahlgrinder um Längen.Das extrem harte Edelstahl nutzt sich deutlich weniger ab als Aluminium, was dafür sorgt, das man diesen Grinder kaum stumpf Grinden wird.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht und teilen anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit.:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 sehr empfehlenswert, erstklassige Ergebnisse

Sodele, nach langem Hadern hab ich mich endlich dazu durchgerungen einen doch recht beträchtlichen Betrag für einen 59er Edelstahlgrinder der Marke Black Leaf anzulegen.
Mein bisheriger Hauptgrinder aus Alu ist in einem Zustand, der jetzt doch mal wieder einen Austausch nahe gelegt hat. Die Entscheidung für diesen Edelstahlgrinder fiel aufgrund folgender Argumente/Hoffnung: Eine Anschaffung fürs Leben, da stabil, abriebfest, leicht und schnell zu reinigen. Wichtige Punkte dabei: gut geschliffene Mahlzähne welche für einen fluffigen Output sorgen und auch Kräuter, mit Boveda-Packs auf 62% Feuchtigkeit gelagert, anstandslos zerkleinern, ohne permanent zu verkleben oder hängen zu bleiben und die Grindmechanik zu behindern.
Also... funktioniert wirklich wie erwartet. Die Mechanik zerkleinert ohne großen Kraftaufwand, genau so wie gewünscht. Der fehlende Pollenfilter, wie er bei vielen Grindern üblich ist, fehlt mir definitiv nicht. Meine alten hatten solche Dinger und ich hab sie eigentlich nie wirklich verwendet. Aber das ist Ansichtssache, viele lieben ihre Pollenkrümel... auch wenn das zusammenkratzen/sammeln ein mühseliges Geschäft ist :-)
Das Teil ist wirklich sehr gut zu reinigen. Für die Grobreinigung (Kräuterreste entfernen) hab ich eine der kleinen Bürsten wie sie bei Siebträger Kaffeemaschinen verwendet werden, Zahnbürste geht natürlich auch. Für ne komplette Grundreinigung kann man das Teil einfach auseinanderschrauben und in Alkohol einlegen. Vodka und Grinder in kleines Marmeladeglas funktioniert recht gut und nach einigen Grinderreinigungen kann man den Alk verdunsten lassen (dauert aber ein paar Tage) und bekommt auch noch durchaus verwendbares Harz als Rest. Dabei muss man sich keine Sorgen machen, dass irgendwelche Farbstoffe, Plastik, etc. mit ausgewaschen werden.
Ach ja... liegt auch noch gut und schwer in der Hand, die Mechanik ist leichtgängig.

.,11.05.2020
Einträge gesamt: 1