Jetzt für unseren Newsletter anmelden und sparen!
Da Vinci Miqro

Kategorie: Tragbare Vaporizer

Farbe

ab 129,99 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Wählen Sie eine Variante


Da Vinci Miqro

- 33% Kleiner als der IQ
- Keramik Zirkonium Luftkanal
- Variable Füllkammer
- Wechselbarer Akku

Der neue kleine Bruder des IQ ist 33% kleiner und hat trotzdem einiges auf dem Kasten.
In dem angenehm kleinen Gehäuse versteckt sich beim Miqro eine verstellbare Kräuterkammer, deren Volumen sich mit der Verstellbaren Kugel im Deckel um bis zu 50% reduzieren lässt.
Dieses enorm praktische Feature sorgt dafür, dass auch kleine Mengen effizient und genussvoll verdampft werden können.
Die Keramikkammer und der Keramik Zirkonium Luftkanal sorgen für reinen Geschmack und erstaunlich kühlen Dampf.
Durch das bewährte Mundstück und die bekannte Form steht der Miqro seinem großen Bruder in Sachen Style in nichts nach.
Gradgenuaue Temperatureinstellung und die beliebten Smart Path Programme lassen sich auf Knopfdruck auswählen.
Natürlich lässt sich der 18350 Akku auswechseln so dass man die Laufzeit mit weiteren Akkus problemlos verlängern kann.

Lieferumfang Basis:
DaVinci Miqro, Akku, Erweitertes Mundstück, USB-Ladekabel, Reinigungsset

Lieferumfang Explorer`s Collection:
DaVinci Miqro, Akku, Erweitertes Mundstück, Akkubox mit 18350 Ersatzakku, Grinder Card, Miqro Tasche, USB-Ladekabel, Reinigungsset


Temperatur:150°C - 220°C
Für:Kräuter
Verdampfung:Konduktion
Temperatureinstellung:Gradgenau
Aufheizzeit:30-60 Sekunden
Auto Off:5 Minuten
Energeiversorgung:900mAh Litium Akku
Wechselbarer Akku:Ja, 18350 Akku
Beim Laden benutzbar:Ja
Laden:Mikro USB
Maße:8 x 3,4 x 2,3cm

FAQ

    18350 Ersatzakkus für den Miqro finden sie hier. WICHTIG: Der MIQRO benötigt einen 18350 Akku.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Pax Killer

Der Miqro ist für mich ein echter Pax Killer weil er einen wechselbaren Akku hat. Geschmacklich liegen zwischen dem Pax 3 und dem Miqro keine Welten, der Unterschied ist also minimal und vielleicht sogar Einbildung. Was ich auch gut finde dass ich die Tremperatur ohne eine App gradegenau einstellen kann. Dass er extrem unauffällig ist muss ich wohl nicht erwähnen. Ersatzakkus und ein externer Lader sind recht billig zu haben so dass mich der Miqro mit 2 zusätzlichen Akkus und einem externen Akkulader weniger als ein Pax 3 gekostet hat.

.,06.03.2019
Einträge gesamt: 1