Jetzt für unseren Newsletter anmelden und sparen!
Plenty Vaporizer

Plenty Vaporizer

Kategorie: Stationäre Vaporizer


173,49 €

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 248,00 €
(Sie sparen 30.04%, also 74,51 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten
und die Lieferung erfolgt voraussichtlich: SA, 26.09.2020 - DI, 29.09.2020
(bei heutigem Zahlungseingang und Lieferung innerhalb Deutschland)

Für dieses Produkt erhalten Sie 346.98 Treuepunkte!


Plenty Vaporizer

- Made in Germany
- Verdampfungstemperatur regelbar 130°C-202°C
- Robust und einfach zu bedienen

Der Plenty Vaporizer von Storz & Bickel verzichtet auf unnötigen Schnickschnack und glänzt mit ordentlicher Dampfentwicklung und gutem Aroma.
Genau wie der Volcano einen massiven Aluminium Heizblock der für gleichmäßige Erwärmung der Luft sorgt und reinen unverfälschten Dampf garantiert und die extragroße Kräuterkammer bietet Platz für bis zu 1g gemalhlene Kräuter.
Seine spezielle Bauform sorgt dafür dass man ihn ganz Easy in der Hand halten kann und der spezielle Griff dafür, dass sich das Heizelement des Vaporizers abschaltet, wenn man den Plenty beiseite legt.
Durch das extralange Anschlusskabel sorgt für Bewegungsfreiheit.

Der Plenty Vaporizer kommt incl.: Mundstück, Kühlspirale, Mundstück, Reinigungspinsel, Tropfenkissen, Siebe


Temperatur:130°C - 202°C
Für:Kräuter, Extrakte
Verdampfung:Konvektion
Kammer Material:Edelstahl
Mundstück Material:Kunststoff
Temperatureinstellung:Stufenlos, analog
Inhaltion Ballon / Direkt:Direkt
Aufheizzeit:~ 90 Sekunden
Auto Off:Ja, wenn Grifftaste nicht gedrückt ist
Energieversorgung:230V Steckdose
Gehäuse Material:Kunststoff
Gewicht:0,7 Kg
Hergestellt in:Deutschland

FAQ

    Das Gerät kann innerhalb von 90 Tagen nach dem Kauf bei Storz & Bickel registriert werden, um zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung ein weiters Jahr Garantie zu erhalten.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht und teilen anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit.:

Einträge gesamt: 8
5 von 5 Einsamme Spitze

Einfach in der Handhabung und sehr gute Qualität.

.,28.03.2018
5 von 5 Voll zufrieden!

Habe den Vapo auf dem Rückweg von meinem Urlaub auf Mallorca bestellt und der war schon da, bevor ich zuhause ankam. Super Vapo, Baboo Service, danke meine El Chapos 😘

.,19.01.2020
5 von 5 Auch zur Phygtoherapie geeignet

Der Smart von Storz und Bickel. Ein sehr gutes Gerät, welches man problemlos auch zur Phyto-Inhalation benutzen kann nicht nur für medizinisches Cannabis, wofür es die meisten wohl kaufen werden. Der Verkäufer war auch sehr hilfsbereit und hat mir bei meinen anfänglichen Schwierigkeiten und Fragen zu dem Gerät ausführlich geholfen. Somit gebe ich dem Service die volle Punktzahl. Das Gerät wurde super-schnell geliefert. Vielen Dank dafür. Dieser Laden ist jedenfalls vorbehaltslos zu empfehlen. Zum dem Gerät: Ein Storz & Bickel Vaporizer sollte es sein und es sollte ein stationäres Gerät sein, somit fiel die Wahl auf den Plenty. Es gibt dutzende Videos im Netz, in denen der Plenty auf seine Tauglichkeit mit medizinischem Cannabis getestet wurde. Alle Tester sind höchstzufrieden. Aber keines der Videos geht auch nur im Ansatz darauf ein, dass das Gerät auch für die Phyto-Inhalation mit Garten-Kräutern verwendet werden kann. Deswegen hier ein paar Starter-Tips von mir, die einzig und allein auf meinen Erfahrungen beruhen. Jeder Mensch ist aber anders und reagiert entsprechend auch anders. Was man nicht erwarten sollte bei der Phyto-Inhaltion: dichten Dampf. Den gibt es nun mal nicht, weil viele Kräuter bereits bei 130 Grad verdampfen. Ausserdem kommt es einerseits nicht nur auf die Menge an Kräutern an, die man verwendet, sondern auch auf deren Öl- und Harz-Gehalt. Je mehr davon, desto eher sieht man Dampf. Aber obwohl man keinen Dampf sieht, heisst es noch lange nicht, dass man keine Wirkung verspürt. Die ist definitv da. Übrigens, Damiana ergibt tatsächlich gut sichtbaren Dampf. Je nach dem wieviel man nimmt auch schon bei Stufe 5 (178 C) Nachdem ich das Gerät nun seit über 2 Wochen in Betrieb hatte, hier mal meine Erfahrungen mit verschiedenen Kräutern. Eins vorweg. Die verschiedenen vorgestellten Kräuter wirken immer ganzheitlich, nicht wie Tabletten oder Antibiotika. Wenn irgendwelche Leiden vorliegen, dann ist der Körper in Disbalance. Durch die ganzheitliche Anwendung soll dieser wieder in Balance gebracht werden, so habe ich es selber auch empfunden. Die meisten Kräuter haben sehr oft einen beruhigende, entspannende Wirkung, zusätzlich wirken sie entweder antiseptisch, befreiend (Atemwege) oder auch einschläfernd. Einfach mal sich vorsichtig mit kleinen Dosierungen rantasten und ausprobieren. Hopfen: verdampft bei 130 Grad, Stufe 1 Hat eine sehr entspannende, beruhigende Wirkung. Stress abbauend . Hilft besonders um runterzukommen. Sehr angenehmer süsslich leicht herber Geschmack. Ich empfehle, wenn der Füllkammerreduzierer nicht zusätzlich erworben wurde eine geringe zerkleinerte Menge in der Standard-Füllkammer zu verwenden, so dass gerade mal der Boden bedeckt ist, dann das mitgelieferte Liquid-Pad drauf und zumachen. Funktioniert wunderbar. So kann man die Dosis seinen Bedürfnissen nach anpassen und langsam steigern, wenn gewünscht. Hopfen hilft super beim Einschlafen. Achtung nicht zuviel nehmen, sonst spürt man evt. den Effekt noch am Folgetag. ;-) Melisse 130 C: wie Hopfen, s.oben, fühlt sich trotzdem leicht anders an. Einfach mal probieren. Beides beruhigt, baut Stress ab und hilft beim Einschlafen, wenn man überdreht ist. Bei Hopfen hatte ich das Gefühl, mehr geerdet zu sein. Melisse machte mich andererseits wiederum auf eine angenehme Weise dizzy und schläfrig. Baldrian: im Netz wird gesagt, dass es erst ab 230 C verdampft. Der Plenty kann aber nur bis max. 210 Grad betrieben werden. Ich kann Euch beruhigen, Es funktioniert auch schon mit der Stufe 6 (190 C) Ich habe Baldrian und Hopfen im Verhältnis 3 zu 1 gemischt und gleich eine volle Füllkammer verwendet. Das war definitiv zuviel. Ich war noch am nächsten Morgen noch ziemlich platt. Also erst mal gering dosieren. Besonders bei Baldrian reagiert jeder individuell anders. Und noch was. Baldrian lässt sich ganz schlecht in einem Grinder zerkleinern; das Material ist sehr hart. Eine einfache Pfeffermühle tut da ihren Dienst. Wie Hopfen und Melisse kann Baldrian beruhigend wirken. Einfach mal ausprobieren. Ich für meinen Teil werde eher auf Melisse und Hopfen zurückgreifen und vielleicht etwas Baldrian beimischen, wenn ich Schwierigkeiten haben sollte und nicht einschlafen kann. Damiana: Stufe 4.5-6, 190 C Obwohl überall steht, dass Damiana bei 190 C ähnlich wie Cannabis verdampft, würde ich trotzdem erst mal mit der Stufe 4.5 (171 C) beginnen. Es schmeckt erst mal angenehmer. bei Stufe 6 wird es mir persönlich zu herb. Es soll gegen Kopfschmerzen helfen und ein guter Tabakersatz sein. Ich nutze es eher als Genussmittel. Lavendel: 130 C Definitiv enzündungshemmend, antiseptisch, macht die Atemwege frei und gut gegen Sinusitis und beruhigend. Jupp, kann ich bestätigen. Gestern war ne Erkältung im Anmarsch. Ein wenig Lavendel tat seine Wirkung. Ähnlich Thymian: 130 C Schleimlösend, befreit die Atemwege Salbei: 190 C gut gegen Husten, ölt die Stimme. Für Vielsprecher wie mich, besonders wichtig. Kamille: 130-160 Befreit ebenso die Atemwege. Das sind meine Tests soweit. Natürlich gibt es im Netz noch mehr Infos zu den jeweiligen Kräutern. Ich vertraue jedoch nur meinen eigenen Tests und nehme die Infos im Netz als Anhaltspunkt, um zu starten und dann experimentiere ich auch mit niedrigeren Temperaturen. Jedenfall ein tolles Gerät und vielen Dank für alles an das Vapo-City Team.

.,12.02.2020
5 von 5 Klasse Preis / Leistung

Leckerer und gut funktionierender Desktop Vaporizer. Sieht zwar etwas lustig aus, ist aber sehr effektiv in der Verdampfung. Geschmack 5/5 Effektivität 4/5 Potenz 5/5 Ich empfehle den Füllkammerreduzierer dazu zu bestellen, damit auch kleine Mengen an Kräutern effektiv gedampft werden können.

.,13.04.2020
5 von 5 Top Gerät

Benutze den Plenty jetzt seit über 3 Jahren täglich und ich finde ihn nach wie vor einfach super. Da mir das reine ballonieren beim Volcano nicht mehr reichte, suchte ich noch nach einem guten Schlauchvaporizer . Bereue meinen Kauf zu keinem Zeitpunkt und liebe dieses Teil einfach. Finde auch das der Plenty ein klein wenig effizienter arbeitet als der Volcano der auch absolut zu empfehlen ist aber auch deutlich teurer.
Generell kann man mit Storz und Bickel nichts falsch machen egal welches Gerät.

.,19.04.2020
5 von 5 Bester Schlauch vaporizer

Benutze den Plenty seit über 3 Jahren und finde ihn immer noch spitze. Die Effizient übertrumpft in meinen Augen sogar den Volcano der deutlich teurer ist. Wenn man einen guten Schlauch vaporizer sucht der lange hält kann man mit dem Plenty nichts falsch machen

.,19.04.2020
5 von 5 Top Vaporizer - reinste Storz und Bickel qualität- perfekt für das umsteigen von Wasserpfeife auf vaporizer

Diese Bohrmaschine ist echt toll. Spaß beiseite, für alle Leute die etwas für ihre Gesundheit tun wollen indem sie von rauchen auf verdampfen umsteigen wollen um ihrer Lunge was gutes zu tun, aber noch am überlegen sind, ob der Wechsel auch klappt, bzw man ähnliche Ergebnisse hat: Ja- tut es. Insbesondere wenn man nicht nur Zigaretten, sondern wasserpfeife Gebraucht hat, ist der plenty wirklich super geeignet. Ohne Werbung machen zu wollen: Ich wünschte ich hätte mir dieses gerät schon vor jahren gekauft! Das reinigen der auseinandernehmbaren teile ist super (einfach in Alkohol legen), und macht sogar spaß, da das ganze etwas vom Werkzeug auseinander und wieder zusammen setzen feeling hat. Für alle wasserpfeifenraucher: mit den mitgelieferten Silikon Röhrchen (zum anbringen des Mundstückes) kann man auch easy eine 14er schliff wasserpfeife (mit männlichem schliff- also nach außen liegend) verbinden.

.,12.05.2020
5 von 5 Mein bester Tischvaporizer

Ich habe vor dem Kauf von vielen Vapokanälen in YT Reviews angeschaut. Durchgehend alle berichteten auch noch nach 7 Jahren Nutzung ein super Dampferlebnis. Die Kammer des Vapos ist sehr groß, so das die ganzen Kräuter sehr gut von der heißen Luft erfasst werden, womit eine schnelle und sehr effiziente Extraktion möglich ist. Nach einigen Zügen kommt wirklich überhaupt kein Dampf mehr und die Wirkung der Heilkräuter setzt sehr schnell ein. Das einzige Manko bei diesem Gerät ist das man es nicht ohne Zusatzhilfe senkrecht hingestellt bekommt und es hinlegen muss, wahrscheinlich auch aus Sicherheit damit man nicht ausversehen an den heißen Metallschlauch kommt der den heißen Dampf runter kühlt und das Gerät somit nur seitlich hingelegt werden soll. Es gibt auch fast kein besseres Preis-Leistungsverhältnis unter den Tischvapos die so effizient arbeiten.

.,18.09.2020
Einträge gesamt: 8

Kunden kauften dazu folgende Produkte