11% Newsletter Rabatt. Jetzt Anmelden!

Alle Vaporizer

Dampfgenuss mit dem Vaporizer

Unter dem Begriff Verdampfer können sich sicherlich mehr Menschen etwas vorstellen, als unter dem Begriff: "Vaporizer". Ein Vaporizer ist ein Gerät zur Verdampfung von Wirkstoffen. Der Unterschied zu einem medizinischen Inhalator ist, dass bei einem Vaporizer die Kräuter bzw. deren Produkte direkt verdampft. Die Substanz nur soweit erwärmt, dass die gewünschten Inhaltsstoffe verdampfen. Dadurch wird eine Oxidation (Verbrennung) vermieden und es entstehen keine unerwünschten Nebenprodukte.

Welche Arten von einem Vaporizer gibt es?

Es gibt sehr viele unterschiedliche Arten von Vaporizern, die jedoch alle eines gemeinsam haben, sie erhitzen die Kräuter so, dass kein Rauch entsteht. Der durch den Vaporizer entstehende Dampf enthält sämtliche Wirkstoffe des Krauts, ohne die schädlichen Substanzen, welche bei Rauchern ein Gesundheitsrisiko darstellen. Hinzu kommt, dass der Dampf geschmacklich sehr angenehm ist und weder die Lunge noch den Hals durch unangenehme Begleiterscheinungen irritiert.

Wo liegt der Vorteil eines Vaporizers?

Im Rauch einer Zigarette oder auch gerauchten Kräutern ist z.B. Teer , Benzol, Tuluol und Naphthalin enthalten. Alles giftige Partikel die Gesundheitsschäden verursachen können. Pflanzen und Kräuter hingegen enthalten viele flüchtige Öle, von denen der Mensch die meisten als angenehm wahrnimmt. Ein Vaporizer wird verwendet, um diese zum Teil heilenden Bestandteile der Kräuter und Heilpflanzen freizugeben und sie dann einatmen zu können. Dadurch kann der Nutzer eine wohltuende, beruhigende und gesunde Wirkung erreichen. Dazu strömt durch den Vaporizer heiße Luft auf das Pflanzengut (Konvektion) oder die Kammer um die Kräuter herum wird erwärmt (Konduktion). Die Wirkstoffe schmelzen und bilden so einen duftenden Dampf ohne schädliche Nebenwirkungen. Einige Vaporizer sind netzabhängig und erzielen jedoch bei der Verdampfung das beste Ergebnis. Es gibt auch modernen tragbare Vaporizer, die ein reine und aromatisches Dampferlebnis bieten. Wer unterwegs nichts aufs ?vaporizen? verzichten möchte, greift zu einem Vaporizer mit Akkubetrieb für unterwegs.

Eignet sich der Vaporizer nur für den Genuss?

Die Geräte finden auch Anwendung in der Medizin. Dort werden sie zur inhalativen Applikationsform von Wirkstoffen eingesetzt. Besonders weit verbreitet ist der Vaporizer für die Applikation von medizinischem Cannabis.
Seite 1 von 4
Artikel 1 - 24 von 75


Hiervon häufig gesucht